Bildung

MeH


Wollen Sie nach einer erworbenen Hirnschädigung Ihre berufliche Rehabilitation starten?

Seit November 2008 bieten wir Ihnen bis zu 20 Plätze in unserem neuen Berufsbildungsbereich für Menschen mit erworbener Hirnschädigung (MeH) in der BWB-Südwest in der Goerzallee 299.

Wir sind ein Team aus Ergotherapeutin, Neuropsychologin, Psychologe, Sozialpädagogin, Pädagogin und weiteren Fachkräften und arbeiten mit Ihnen daran, Ihre individuell angemessene Berufsperspektive zu entwickeln.

In 27 Monaten trainieren Sie in unserem Berufsbildungsbereich Ihre vorhandenen beruflichen Fähigkeiten und bereiten sich darauf vor, danach innerhalb oder außerhalb der Werkstatt geschützt zu arbeiten oder einen Arbeitsplatz auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu finden.

Wir erwarten Sie mit den Berufsbildungsfeldern

  • Bürotätigkeiten und Arbeiten am PC
  • Metallbearbeitung und Elektromontage
  • Holz
  • Hauswirtschaft


Wir richten unser Angebot der beruflichen Rehabilitation an Menschen nach Schädel-Hirn-Trauma (z.B. nach Unfällen oder neurochirurgischen Eingriffen) und Menschen nach neurologischen Erkrankungen (z.B. Schlaganfall, Hirnblutung, Hirnentzündung, Hirnhautentzündung).

Für eine Führung oder ein Praktikum rufen Sie uns bitte an – wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartner: Thomas Snider