Büro/EDVIm Berufsfeld Büromanagement werden viele Arbeiten am Computer erledigt.

"Für mich sind Bürotätigkeiten eine Möglichkeit, mein volles Potenzial zu geben."

Berufliche Bildung

Für Ihren Einstieg in das Berufsfeld Büromanagement bietet unser Berufsbildungsbereich Ihnen eine zweiwöchige Hospitation an. Nach einem persönlichen Kennenlernen planen Sie gemeinsam mit Ihrem Gruppenleiter eine Wochenplanung und bestimmen Ihre inhaltlichen Wünsche und Interessen.

Für Ihre Qualifizierung für die beruflichen Einsatzgebiete Mailing- und Kopierservice, Datenverarbeitung, Postverwaltung, Layout, Gestaltung, Grafik und Digitalisierung, arbeiten Sie mit einem für Sie angepassten Rahmenlehrplan des Ausbildungsberufes zum Kaufmann/-frau für Büromanagement vom 11. Dezember 2013 (BGB Jg. 2013 Teil I Nr. 72 ausgegeben zu Bonn am 17. Dezember 2013). 

Für Ihre berufliche Entwicklung bieten wir ein breites Spektrum an fachpraktischen und fachtheoretischen Qualifizierungsbausteinen im Berufsfeld an.

Diese sind:

  • Büromaterial verwalten
  • Posteingang, Postverteilung und Postausgang bearbeiten
  • Arbeitsmittel und Geräte bedienen wie Kopierer oder Telefonanlage
  • Telefongespräche vorbereiten, führen,
  • Ergebnisse erfassen und weiterleiten
  • Texte und Briefe formulieren, Tabellen erstellen
  • Textverarbeitungsprogramme anwenden
  • Tabellenkalkulationsprogramme anwenden
  • Informationen und Daten erfassen,
  • verarbeiten und verwenden
  • Datenschutzrichtlinien anwenden
  • Maßnahmen zur Qualitätssicherung durchführen wie etwa Fehler und Mängel feststellen und beseitigen oder Endkontrollen durchführen
  • Dienstleistungs- und kundenorientiertes Handeln

Gern können Sie Ihre berufliche Bildung auch bei einem unserer Partner des ersten Arbeitsmarktes absolvieren Für Ihre Fachtheorie nehmen sie an einem durch die BWB organisierten Berufsschultag wöchentlich teil. Schwerpunkt dieses Treffens ist neben der theoretischen Vermittlung auch der Austausch mit Kollegen und Kolleginnen aus dem eigenen und anderen Berufsfeldern in Berlin.

Ausprobieren steht bei uns an vorderster Stelle und Sie bestimmen das Tempo.

Im Rahmen der regelmäßigen Beratungen zu ihrem individuellen Lern- und Berufsweg definieren Sie gemeinsam mit uns, welcher Schritt ihrer beruflichen Qualifizierung für Sie der nächste ist und was Sie lernen und erproben möchten in Vorbereitung auf ihren eigenen neuen Arbeitsplatz.

Ort/e:  

BWB-Nord
Werkstatt am Hafen
BWB-Südwest
IMB-Integrationsmanagement der BWB

Arbeitsbereich

Die Abteilung EDV- und Bürodienstleistungen bietet Sie mit der BWB ein breitgefächertes Angebot an Rundum-Sorglos-Paketen von Archivierung bis Versand. Ob klassischer Digitaldruck, Mailings, Digitalisierung, Datenverwaltung, Postservices oder Ansprechpartner für Layouts und Drucksachen, das Leistungsangebot ist groß. Zahlreiche Kunden vertrauen der BWB als langjährigem Partner mit hoher Prozesssicherheit und strikter Einhaltung der geltenden Datenschutzrichtlinien.

Für Ihre Weiterbildung im Arbeitsbereich halten wir für Sie ein Kursprogramm zur Verfügung, dass Sie individuell für Ihr Weiterkommen nutzen können:

Kursangebot (IBS):

  • verschiedene PC-Kurse
  • Auftragsbearbeitung
  • IT- und Medienkompetenz
  • Bücher meisten von A - Z
  • Stessmanagement
  • Berufliche Entwicklung
  • Rechnen: Mahlnehmen und Teilen
  • Rechtschreibtraining
  • Behördendeutsch

Aktuelle Semesterkursliste als Download

Beginnen Sie Ihr Arbeitsleben jetzt.

Ort/e:  

BWB-Nord
BWB-Süd
Werkstatt am Hafen
BWB-Südwest

Ihr Weg auf den ersten Arbeitsmarkt

Wir suchen mit Ihnen einen Arbeitsplatz z.B. in:

  • Im Bürobereich von Reisedienstanbietern
  • Rezeptionen von Seniorenhilfeeinrichtungen
  • Jobcenter
  • Personaldienstleistungsunternehmen
  • Großbetriebe/Kleinbetriebe

Ihre Qualifizierungsmöglichkeiten durch die BWB:

Innerhalb unserer Werkstätten können wir Sie gezielt auf die verschiedensten Tätigkeiten im Büro- und EDV-Bereich der unterschiedlichsten Firmen vorbereiten und qualifizieren. Bei Bedarf können wir auch erst platzieren und vor Ort qualifizieren.

Durch eine professionelle Begleitung Ihrer Qualifizierung und die Begleitung und Beratung des Firmenpersonals durch die Fachkräfte der BWB, streben wir Ihre Übernahme, wenn gewünscht, in 2-3 Jahren an.

Neben Ihrer praktischen Bildung nehmen Sie am BWB-Berufsschultag teil und werden durch theoretische Einheiten des IBS-Kurssystems fachlich, persönlich und sozial unterstützt.

Zum Beispiel:

  • Materialkenntnis Elektro
  • Werkzeugkunde
  • Bauteilkenntnis Elektro
  • Arbeitssicherheit

Es sind auch Einzelschulungen zu besonderen Themen möglich:

  • Rechnen
  • Berufliche Entwicklung
  • Konzentriertes Arbeiten
  • Rechte und Pflichten eines Arbeitnehmers

Zwei Monate vor der „Überleitung“ (Anstellung des BWB-Mitarbeiters mit einem unbefristeten, sozialversicherungspflichtigen Arbeitsvertrag) arbeiten wir mit den Kolleginnen und Kollegen des Integrationsfachdienstes „Übergänge Werkstatt-Allgemeiner Arbeitsmarkt (IFD-ÜWA)“ zusammen.